Bereits zum 7. Mal haben Schüler aus Kronstädter Gymnasien die Gelegenheit gehabt, in 15 Unternehmen des DWKs reinzuschnuppern und für eine Woche interessante Berufe auszuprobieren. Beeindruckt von der Leistung der Schüler während der Bewerbungsgespräche, haben die Firmenvertreter zusätzliche Praktikumsplätze zur Verfügung gestellt, insgesamt 164. Trotzdem haben die Plätze nicht für alle gereicht, da in diesem Jahr die Konkurrenz ungewöhnlich groß war.

„Die große Anzahl der Schüler, die sich für dieses Projekt beworben haben (351), hat uns überrascht und wir werden uns anstrengen, die Unternehmen dazu zu motivieren, im nächsten Jahr mehr Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen“, betonte Werner Braun, DWK Vorsitzender während der Feedbackveranstaltung im Hotel Kronwell. Damit sind die Manager der Unternehmen einverstanden. „Im nächsten Jahr werden wir versuchen, mehreren Schülern zu zeigen, wie man in einem Kronstädter Unternehmen arbeitet, weil wir uns darüber freuen, dass die Schüler, die dieses Jahr bei uns waren, auch etwas gelernt haben“, so Alexandru Blemovici, Generaldirektor Schaeffler România.

Die hohe Anzahl der Bewerbungen, ihre in Interviews oft ausgesprochene Motivation, einen konkreten Einblick in den Arbeitsmarkt zu gewinnen und Erfahrung für ihre berufliche Zukunft zu sammeln freut uns und beweist, dass das Projekt nach 7 Jahren an Aktualität nicht verloren hat.

Teilnehmende Firmen: Caditec Automation, Continental Powertrain, Draexlmaier Sisteme Tehnice, Airbus Helicopters, H&E Reinert, Hotel Kolping, Kronwell Brașov Hotel, Lingemann Beschaffungssysteme, Preh România, Premium Aerotec, Rege Automotive, Remat Müller Guttenbrunn, Schaeffler România, Schulte&Schmidt, Stabilus.

Teilnehmende Schulen: Liceul Teoretic Johannes Honterus, Colegiul Naţional Andrei Şaguna, Colegiul Naţional Dr. Ioan Meşotă, Colegiul Naţional de Informatică Grigore Moisil, Colegiul Economic Andrei Bârseanu, Colegiul Național Unirea, Colegiul Național Aprily Lajos, Colegiul Tehnic Transilvania și Colegiul Tehnic Remus Răduleț.